header_aufbaulehrgang

Aufbaulehrgang

 

Dieser Zweig hat die Aufgabe, die AbsolventInnen der Hotelfachschule, einer Handelsschule, einer Fachschule für wirtschaftliche Berufe etc. zur Matura – und damit zur Studienberechtigung – zu führen. AbsolventInnen erwerben nach 3-jähriger Ausbildung den Titel einer/eines Touristikkauffrau/-mannes und haben das gleiche Ausbildungsniveau wie die AbgängerInnen der Höheren Lehranstalt für Tourismus.

Sommerpraktikum:

Das Pflichtpraktikum beträgt jeweils 8 Wochen zwischen dem ersten und zweiten bzw. dem zweiten und dritten Schuljahr in einem touristischen Betrieb.

Aufnahmebedingungen:

Abgeschlossene Fachschule (Hotelfachschule, Handelsschule, Fachschule für wirtschaftliche Berufe, etc.).

Download Stundentafel