header_hotelfachschule

Hotelfachschule

 

Die Aufgabe der Hotelfachschule (3-jährig) ist es, den Schüler/innen jenes fachliche Wissen und Können zu vermitteln, das unmittelbar zur Ausübung eines Berufes nötig ist. Zugleich wird die Allgemeinbildung erweitert und vertieft. Sie schließt an die 8. Schulstufe an. In der Hotelfachschule wird die fachsprachliche Ausbildung intensiver angeboten.

Der gastronomische Fokus verstärkt die Ausbildung in Küche und Service. Ziel ist, selbstständig und in Teamarbeit Speisen und Speisenfolgen routiniert herzustellen und diese mit korrespondierenden Getränken zu verkaufen und fachgerecht zu servieren

 

Ausbildung zur / zum Hotelkauffrau (-mann)

Abschluss folgender Lehrberufe:

  • Hotel- und Gastgewerbeassistent/in
  • Restaurantfachmann/frau
  • Koch/Köchin

Die fachliche Qualifikation zum Antritt eines Gastgewerbes lt. GewO ist durch das Zeugnis über den erfolgreichen Abschluss einer Hotelfachschule erfüllt. Der erfolgreiche Abschluss ersetzt die Unternehmerprüfung.

 

Sommerpraktikum:

Die Schüler/innen absolvieren nach der ersten Klasse ein Sommerpraktikum, im Wintersemester der 2. Klasse ein Winterpraktikum und nach der 2. Klasse nochmals ein Sommerpraktikum in einem Tourismusbetrieb. Insgesamt müssen bis zum Eintritt in die 3. Klasse 24 Wochen nachgewiesen werden.

Download Stundentafel

Aufnahmebedingungen:

Für die Hotelfachschule ist die Vollendung des 14. Lebensjahres und die erfolgreiche Beendigung der 8. Schulstufe Voraussetzung. Genauere Informationen können Sie den untenstehenden Tabellen entnehmen. Die Aufnahmeprüfung findet für alle Schulen Anfang Juli statt.

Ausgangsschule Aufnahmeprüfung?
AHS nein
Neue Mittelschule: Vertiefte Allgemeinbildung in allen drei Pflichtgegenständen oder grundlegende Allgemeinbildung nein
Neue Mittelschule: Grundlegende Allgemeinbildung mit Genügend ja oder Vorlage Beschluss Klassenkonferenz
Neue Mittelschule: Grundlegende Allgemeinbildung in zwei bis drei Pflichtgegenständen mit Genügend ja
Hauptschule, 1. und 2. Leistungsgruppe nein
Hauptschule, 3. Leistungsgruppe Deutsch, Englisch, Mathematik ja
Polytechnische Schulen nein
Ausländische Schulen ja - Deutsch, Englisch, Mathematik