header_villa_blanka

Die neue Oberstufe – NOST

 

Mit der neuen Oberstufe ab der 10. Schulstufe wird eine Reihe von Maßnahmen gesetzt, die diese Schulformen individueller und leistungsgerechter gestalten.

Folgende Zielsetzungen und Änderungen sind mit der neuen Oberstufe verbunden:

  • Die neue Oberstufe stärkt die Eigenverantwortung der SchülerInnen.
  • Die neue Oberstufe bereitet durch die Semestergliederung besser auf die Hochschulen vor.
  • Bei Lernschwierigkeiten sowie schwächeren Leistungen wird durch die individuelle Lernbegleitung ein lernaktivierender Prozess initiiert.
  • Negativ beurteilte bzw. nicht beurteilte Pflichtgegenstände im Semester können durch Semesterprüfungen, die grundsätzlich zweimal wiederholt werden können, auf eine positive Note ausgebessert werden.
  • Schulstufenwiederholungen und der damit verbundene Verlust an Lern- und Lebenszeit werden in der neuen Oberstufe reduziert.
  • Für SchülerInnen mit besonderen Begabungen werden die individuellen Fördermöglichkeiten ausgebaut.

Die Villa Blanka führt die neue Oberstufe ab dem Schuljahr 2017/2018 ab der 10. Schulstufe. In Zukunft wird auf die individuellen Bedürfnisse der SchülerInnen noch stärker eingegangen. Die individuelle Förderung und Begleitung unserer SchülerInnen wird als pädagogische Herausforderung angenommen, der schulische Erfolg der SchülerInnen steht im Mittelpunkt.